15. September 2014


Mogelpackung



Suchbild -  was ist hier falsch?
(kleiner Tipp, ich habe beides gestern geerntet)




Mein Garten spinnt. 
Die Himbeeren verweigerten den ganzen Sommer über das Ausbilden von Beeren, 
bis plötzlich Mitte August ein einziges Zweiglein wie wild Himbeeren hervorbringt.


Und während manche für das Reifen viel Zeit brauchen...



...haben es andere plötzlich ganz, ganz eilig!




Die Erdbeerernte war auch eher mau gewesen, was diese nicht davon abhält nun 
nochmal kräftig (naja, relativ gesehen) nachzulegen.




Ich bin schon gespannt was als nächstes kommt.

Diese verrückten Pflanzen haben jedenfalls einen Platz bei MMM Manic Monday Motivations von Anne verdient.



Beerige Grüße
Jutta




Kommentare:

  1. Deine Erdbeeren gehören auf jeden Fall zu Anne!
    Irgendwie ist alles durcheinander in der Natur ... Und wenn die Jahreszeiten schon nicht klarkommen, wie sollen wir dann aus dem Staunen herauskommen??

    Hab' einen schönen Montag & liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Du wirst lachen, ich habe vorige Woche Donnerstag auch ein paar Tomaten
    geerntet und was sehe ich bei den Erdbeeen? Eine reife Frucht.
    Die Natur ist dieses Jahr wirklich etwas durcheinander.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Na, was ist denn bloß los bei Euch.. lach!!
    Hmm... vielleicht gehe ich gleich mal zum Erdbeerfeld.
    Sicher ist sicher..
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Jutta,...☺☺☺an meiner Erdbeerpflanze hing - ich betone HING - auch eine riesige, knallrote Erdbeere.
    Leider war die doofe Schnecke schneller als ich.....schnief! Jetzt lege ich mich auf die Lauer,...habe noch eine entdeckt. Aber psssssst,...nicht verraten..Schnecken haben gute Ohren ☺
    ♥ Lieb gedrückt Betty

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta, bin mal kurz zu meiner kleinen Erdbeerpflanze auf der Terrasse gelaufen...! 4 Erdbeeren (davon 1 reife) und 3 wunderschöne weiße Blüten! Ist das normal?? Wenn das bei dir so weitergeht, gibts ja bald eine Erdbeertorte. Da reserviere ich mir schon mal ein Stück...! ;-)
    GLG Anne

    AntwortenLöschen
  6. Lustiges Suchbild, ja die Natur spielt verrückt, bei mir blüht der Rhododendron wieder ;) !
    Herzliche Grüße und eine schöne Woche.
    Cora

    AntwortenLöschen
  7. Was soll der arme Garten auch machen bei diesen ständigen Wettercapriolen... Immerhin hat er doch im roten Farbbereich etwas hervorgebracht. Bei uns gab es dieses Jahr jede Menge Äpfel, dafür kaum Brombeeren und eine Erdbeere habe ich gerade heute auch noch entdeckt.
    liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  8. Ist ja verrückt! Nun haben wir wieder Sommer, zumindest was die Temperaturen angeht... Kein Wunder, dass die Pflänzchen verwirrt sind! Genieß deine besonderen Früchte, liebe Grüße von hier zu dir, Ulli

    AntwortenLöschen
  9. Meine Erdbeeren tragen derzeit grüne Früchte, bin gespannt ob sie noch rot werden.
    Grüße Judika

    AntwortenLöschen
  10. am wochenende hab ich in einem kleingarten auch noch die herrlichsten himbeeren gesehen. leider konnte ich dort keinen "mundraub" begehen...
    liebe grüße, ich wünsche dir dass die anderen erdbeeren sich auch noch bequemen, rot zu werden!
    mano

    AntwortenLöschen
  11. Das Bild mit den tomaten und der Erdbeere könnte eins zu eins von mir stammen...hier sieht es nämlich ganz genauso aus! Verrückt! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Einen schönen guten Morgen liebe Jutta ...

    vielleicht wächst ja noch der Bärlauch ...
    Ist schon verrückt ... aber nach den ganzen kalten verregneten Tagen soll ja ein Hoch kommen ...
    Noch ist bei uns alles neblig grau ... aber wer weiß?

    Hab einen schönen Tag

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Och Erdbeeren wachsen hier auch noch reilich. Die Tomaten wollen ebenso nicht rot werden. Du bist nicht allein wie auch die obigen Kommentare zeigen. Der Kürbis wächst so gar nicht, dafür aber gerade die Zucchini,aber eine Schwämme blieb in diesem Jahr aus. Irgendwie verrückt das Wetter.
    Ach ja und bei uns sprießen schon wieder die Traubenhyanzinthen - irgendwie verkehrte Welt. Alle Jahreszeiten in einer.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta,
    ich bin durch Anne auf deinen Blog gekommen,
    so schön hast du es hier:-))
    Bei uns fangen die Erdbeeren auch wieder
    an zu blühen. Verrückt heute waren bei uns
    wieder 25 Grad im Schatten.
    Wünsch dir noch einen schönen Abend
    und trage mich gleich bei dir ein
    LG Sylke

    AntwortenLöschen