12. September 2014


friday-flowerday


Heute mal mit Gräsern.




Gräser mag ich im Garten sehr gerne, denn ich finde sie lockern das Gesamtbild auf.
Abgeschnitten habe ich sie jedoch bislang noch nie (außer im Frühjahr die alten, braunen Stiele).


  


Aber warum eigentlich nicht? Ich finde sie sehr dekorativ und haltbar sind sie zudem.


  

 
Damit sie sich nicht einsam fühlen, haben sich meine Dahlien von hier dazugesellt.




Und hier noch einmal alles in herbstlich-warme Sonne getaucht!




Meine Gras-Blumen-Mischung wandert nun zu Holunderbluetchen (ich folge ihnen ;-))
und euch wünsche ich einen wunderschönen Freitag!


Grasgrüne Grüße (fast ein Zungenbrecher)
Jutta








Kommentare:

  1. Wie wunderschön1 Ich stelle immer wieder mal mein Chinaschilf - oder auch Gräser vom Feld - in eine Vase oder schmale Flasche. Hat sowas asiatisches, pures, das ich sehr mag.
    liebe Grüße von Ellen (auch die Dahlien sind sehr, sehr schön)

    AntwortenLöschen
  2. Na, das ist ja mal eine schöne Idee, liebe Jutta!!
    Wir haben zwar keine Gräser (ausser die auf der Wiese..grins!) im Garten,
    aber meine Freundin wird mir sicherlich aushelfen.
    Herbstliche Grüße, Nicole
    Deine Dahlien sind immer noch total toll!!

    AntwortenLöschen
  3. toll, dass du auch mal einige stängel des schönes grases abgeschnitten hast - es ist nämlich sehr dekorativ, besonders vor dem schönen bild. und die kleinen pompomdahlien bilden die perfekte ergänzung!
    liebe grüße von mano
    jetzt muss ich aber nochmal den dahlienpost ansehen, der ist mir wohl durch die lappen gegangen...

    AntwortenLöschen
  4. Da hatten wir heute wohl den gleichen Gedanken bzw. die gleichen Gräser :)))
    Und Deine traumhaften Dahlien finde ich sowieso klasse, die Farbe!!!
    Schönen Freitag und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön. So zart und filigran dein Gras - das schwere Dahlienschwarzrot dazu - perfekt. Lieben Gruß zu dir Iris

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön die Ziergräser und die dunkelroten Dahlien in den beiden Vasen. Ich habe dieses Jahr auch zum ersten Mal solche dunkelrote Dahlien gepflanzt, aber es sind zuwenig Blüten, so dass ich die paar wenigen im Garten stehen lasse, dafür bewundere ich jetzt deine Fülle mit diesen wunderschönen kugeligen Blumen.
    Grüsse Sarah

    AntwortenLöschen
  7. hach schon wieder Gräser, ich liebe sie, sie machen auch solo eine tolle "Figur"!
    liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Dir auch grasgrüne Grüße!!! Die Gräser sind wunderschön! Und du wirst lachen, gestern stand ich im Blumenladen und überlegte, ob ich mir einen dieser Töpfe mit den schönen Gräsern für die Terrasse leiste. :-) Hab ich nicht, aber nächste Woche hole ich das nach. Du hast mich jetzt nämlich angesteckt! Schönes Wochenende dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  9. Gräser mag ich auch total gerne im Garten... ich hab welche, deren Namen ich leider nicht kenne.. Allerings nicht so filigran, dass sie in einer Vase hübsch aussehen würden... die müssen schon (leider) im Garten bleiben.... Deine gefallen mir richtig gut... so schlicht und edel und geb ein tolles harmonisches Bild mit den Dahlien ab.

    Hab ein tolles Wochenende!
    Liebe Grüße, Pamela

    AntwortenLöschen
  10. Das hast Du sehr schön gemacht, liebe Jutta!
    Mir gefällt die Kombination Blumen und Gräser auch immer sehr gut.
    Und mit diesen wunderbaren und schon gelobten Dahlien, den tollen
    Windlichtern sieht das ganze super Edel aus.
    Ein schönes Wochenende, Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Die Gräser in der schlichten Glasvase sind toll, dein Dahlien habe ich ja bereits neidisch bewundert...
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen, Jutta
    Hey, gute Idee, eben habe ich noch überlegt, was ich mir für die Vase holen soll -
    also in der nächsten Regenpause ab in den Garten :-)
    Es tut mir leid, leider kann ich komischerweise unter Deinem Kommentar bei mir nicht antworten. Nicht dass Du denkst, ich hätte keine Lust dazu...
    liebe Grüße und einen schönen Start ins Wochenende!

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank für Deine gggggrasgrrrüünnen Grrrüüße, liebe Jutta!
    Wirklich ein Zungenbrecher! ;-)
    Deine Gräser wirken sehr zart und fein in Deiner Vase - sieht sehr hübsch aus.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  14. Gräser mag ich auch sehr gerne, wie schön sie bei Dir aussehen - Ich sonne mich dann mal kurz bei Dir, hier regnet es!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  15. Die tollen Gräser in dem wundervollen Licht - ein Traum, liebe Jutta!
    Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende,
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  16. ...ich mache gern Gräser mit in die Blumensträuße, liebe Jutta,
    aber auch so solo in einer Vase gefallen sie mir gut...die Dahlien sind dann der Farbtupfer dazu...schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta,
    ich muss sagen, dass ich deine Gräser sehr dekorativ finde! Hätte ich gar gedacht, das Gräser in der Vase so schön aussehen. Danke für die Idee.
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön sehen deine Gräser aus und natürlich auch die Blumen aus. Ich finde es klasse, dass du sie getrennt präsentierst.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jutta,
    Ich liebe ja auch diese Gräser!
    Ich habe Jahrelang versucht sie auf der Terrasse zu ziehen,
    aber alles außer meinem Papyrus geht da immer wieder kaputt.

    Ein schönes Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Ach Jutta, da sehe ich das Vorschaubild und das erste was mir einfällt ist, dass Gräser doch irgendwie eine beruhigende Wirkung haben, oder? Ich mag ihre Bewegungen im Wind und ihr filigranes Aussehen. Dass ich Dahlien zauberhaft sind, steht ja wohl fest ;)

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jutta,
    eine herrlich schöne Mischung, ich liebe die filigranen Gräser und die samtig aussehenden Dahlien in ihrem schönen Rot.

    Sonnige Grüße zu Dir
    Traudi

    AntwortenLöschen
  22. Eine sehr harmonische Kombination! Gräser kann ich leider nicht dekorieren, da unsere Katze sie immer anknabbert. ;-)Liebe Grüße
    Maiga

    AntwortenLöschen
  23. Ich finde die Kombination mit den purpurnen Dahlien klasse!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  24. ich liebe Dahlien – und unsere Katzen Gräser (das hat schon so manch eine Vase das Leben gekostet…)
    herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Jutta, ich finde Gräser in der Vase toll und zusammen mit den wunderschönen Dahlien sehen sie einfach klasse aus !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen