9. August 2014

 

Sommer


So unterschiedlich, so schön, so enttäuschend, so luftig, so schwül, so leicht.

Die Kinder sind bei den Großeltern und mich hat eine lähmende Müdigkeit beschlichen.
So sehr, dass ich heute noch nicht mal aktiv bei Ninjas Kaffeerunde dabei bin. 

Ich werde mich nun ein wenig treiben lassen und hoffen, dass diese viele Wolken nicht Regen verheissen, 
denn heute Abend wollen wir uns in großer Runde beim Open-Air-Konzert treffen. Mit großer Tafel diesmal und feinen Genüssen.
Wäre schade, wenn das (im wahrsten Sinne des Wortes) ins Wasser fallen würde.






Den Himmel - unberechenbar, wie so oft in letzter Zeit - schicke ich heute zur Raumfee.


Luftige Grüße
Jutta




Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    ich helfe Dir beim Wolken weg pusten und
    wünsche Euch einen ganz tollen Abend.
    Ein schönes Kinderfreies Wochenende! ;-))
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ja, dieser Sommer hat es in sich und bei mir gab es auch viel Auf und Ab....
    Ich wünsche euch einen störungsfreien Abend!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Ja das kenn ich, wenn ich kinderfrei und ganz viel vor habe erst mal, lähmende Müdikeit :( hinterher so gut wie nichts geschafft und ein wenig enttäuscht! Du machst es richtig, besser nichts vornehmen, sondern einfach treiben lassen!!!
    Ich hoffe Du wirst mit einem schönen Abend belohnt! Das Büchlein ist Klasse, ich liebe die Gedichte dieser jungen Autorin! LG, von Annette

    AntwortenLöschen