28. August 2014

 

Moment mal...

 



Minikleiner Monatsrückblick
 
Gesehen: Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück.
Gehört: Hauptsächlich Fünf Freunde und Yakari...
Getan: Gespielt, geschwommen, gebacken, geklettert, gekitzelt, gelacht, gesungen, gerutscht, 
gebastelt, getanzt - und alles mit meinen Kindern.
Gegessen: Immer noch viel Wassermelone, aber noch mehr Blaubeeren.
Getrunken: Jede Menge Wasser mit Holunderblüten- oder Pfefferminzsirup und ja... ähem heißen Tee.
Geärgert: Das Dilemma mit der Telefongesellschaft hält an. Wobei - ärgern tu ich mich nicht. Nur ungläubig den Kopf schütteln.
Gelacht: Als mein Mann meinte, mit der neuen "Anprobe"-Brille würde ich aussehen wie Jerry Lewis (und ich bin 
immer noch mit ihm zusammen!! - okay, ich habe die Brille zurückgeschickt).
Geplant: Ein wunderbares Herbstfest mit vielen Freunden. Aber pst!
Gewünscht: Zeit, Zeit, Zeit und weniger hysterische Kinder.
Gekauft: Lebensmittel. Jetzt in den Ferien hatte ich das Gefühl ich bin nur am Lebensmittel-Heranschaffen.
Geklickt: www.kraut-kopf.de Mmmhh und da sieht es schon so schön herbstlich aus.







Augustgrüße
Jutta 



Kommentare:

  1. Ich esse auch total viel und gerne Wassermelone. Dem miesen Sommer muss man einfach entgegenwirken ;)

    Liebe Grüße
    Myri

    AntwortenLöschen
  2. tolle Pfannen - topf Installation auf dem boden. welch apfelallerlei!

    AntwortenLöschen
  3. ...schöne Momente deines Monats, liebe Jutta,
    bunt und fröhlich,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Hey Jutta. ♥
    Ich finde deinen Blog, sowie deine Bilder immer ganz toll und habe dich für den Liebster-Award nominiert!
    Würde mich freuen, wenn du meine Fragen beantwortest und daran teilnimmst. ♥ :)
    http://sellyssecrets.blogspot.de/2014/08/liebster-award-discover-new-blogs.html

    Liebst
    Selly
    von SellysSecrets ♥

    AntwortenLöschen
  5. Vielleicht sollte ich auch langsam mal meinen Monatsrückblick abfassen. Ich bin immer noch im Sommer-Faulenzer-Modus (dabei war hier eigentlich kein richtiger), und ich mag immer noch nicht wieder Alltag machen.
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  6. Schöner, kleiner Rückblick!
    Liebe Grüße Christin

    AntwortenLöschen
  7. Schöner Rückblick.
    Ist auch eine nette Angewohnheit.
    ♥liche Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Wir sind nur zu zweit, aber in den drei Urlaubswochen wanderte auch so einiges an Lebensmitteln in den Einkaufskorb.
    Was man alles isst, wenn man daheim ist....*kopfschüttel* :-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  9. Hectors Reise kenne ich bisher nur als Buch, hat es Dir als Film gefallen?
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  10. Netter Rückblick, liebe Jutta! :-)
    Was die Beschaffung der Lebensmittel anbelangt: Ich habe schon ein fast familiäres Verhältnis zur Supermarkt-Crew!
    Mein Sohn hat im Moment eigentlich nie keinen Hunger! Tsssss... die jungen Leute!
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta!
    Ich finde Deinen Mini-Rückblick echt spannend: alleine "Gehört" hat mich schon zum Schmunzeln gebracht, bei "Getan" konnte ich zustimmend nicken (nur klettern war ich nicht) und bei "Gelacht" habe ich gedacht: "Oh, sie kennt noch Jerry Lewis!".
    Ganz herzliche Grüße, Nicole.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Mist, jetzt gehe ich wohl nicht mehr als knackige 20-Jährige durch, was?
      Schöne Grüße
      Jutta

      Löschen
  12. Dein Mini-Rückblick ist echt toll. Die Bilder sind wunderschön und schaut nach einem tollen Monat aus.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen