4. August 2014


Küchen-Pics


Heute zeige ich euch mal ein paar Ausschnitte meiner Küche.
Sie ist nicht groß und zu meinem Leidwesen auch teilweise ein bißchen dunkel, 
aber ich mag sie trotzdem gerne und vor allem ihre eher quadratische Form.






Besonders mag ich mein Tassenregal, welches mein Vater extra nach meinen Vorgaben für mich baute.
Leider ist es bereits zu klein für meine kunterbunte Tassensammlung. Jeden Morgen stehe ich davor 
und überlege mir, nach welcher Tasse mir heute ist (klingt bestimmt verrückt für manche).
Leider sieht man nur den oberen Rand des Tassenregals (aber ich zeige es demnächst mal im Ganzen).




Nachdem meine angemalten Buchstaben ständig von der Wand purzelten, habe ich kurzerhand 
ein schmales Regal angebracht, worauf sie nun friedlich stehen können.




Die beiden Fischtabletts durften vor kurzem auch bei mir einziehen
(akute Fisch-Boot-Anker-Phase).




Als klar war, dass wir eine neue Küche brauchen, war ich hocherfreut (es war meine erste selbst gekaufte Küche). Doch bereits nach dem zweiten Termin im Küchenstudio, war ich völlig entnervt. Puhhh, ist sowas anstrengend! Vor allem wenn man einen Verkäufer hat, der erst alles per Hand aufzeichnet, um es später (während man vor im sitzt und eigentlich langsam sein Töchterlein aus der Kita abholen müsste) alles nochmal in den PC zu übertragen.





So, und nun werde ich auch direkt mal in die Küche eilen. Habe ich doch glatt vergessen, dass es diese Woche im Kiga nichts zum Mittagessen gibt. Als ich den Zettel mit dem Hinweis las, war der August (zumindest gefühlt) noch so weit weg...


Schöne montägliche Küchengrüße
Jutta




Kommentare:

  1. hallo liebe Jutta,
    ohje, das Mittagessen müssen wir hier zum Glück nicht selber mitbringen, also nie .. du Arme! Aber da hast Du vollkommen Recht, denn der August war so plötzlich da und den Juli ist im Flug vergangen! Schade eigentlich..denn nach dem August ist ja schon fast wieder Herbst.
    Die Tinektöpfe liebe ich ja auch so sehr und von Deiner köstlichen Melone schnappe ich mir ein Stückchen!
    Ganz liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta, ich wünsche Euch einen guten Appetit. Deinen "Tassenfimmel" kann ich gut verstehen, den habe ich nämlich auch ;-). GLG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta,
    der Paketbote war gerade hier und hat mir neue Tassen gebracht.
    Ich wollte mal mein Sammelsorium gegen einheitliche Tassen austauschen.
    Dir und Deiner Maus guten Appetit und noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    schöne Küchengrüße hast Du uns geschickt. :-)
    Auf Dein Tassenregal bin ich ja gespannt, Dein Papa ist ja lieb, dass er Dir es extra nach Vorlage gebaut hat.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  5. ...du machst es ja spannend mit deiner Küche, liebe Jutta,
    bin gespannt, was wir noch zu sehen bekommen...das mit den Tassen ist so ein besonderes Ding, ich habe zum Beispiel welche für den Frühstückskaffee (das sind die Riesenpötte) und welche für den Nachmittag, auch Pötte aber kleiner und feiner ;-)...und dann habe ich welche für Tee, denn da gehen die Kaffeepötte gar nicht...du siehst, du bist nicht allein mit deinen Tassenvorlieben...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Küchenbilder!
    Ich hoffe du hast die Kleinen gut verköstigt.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. ach, das sind aber auch wundervolle bilder.
    da würde ich mir gern auch gerade ein zweites frühstück zubereiten.
    Liebst Ninja

    AntwortenLöschen
  8. du hast wunderschöne details in deiner küche! und die becherliebe teile ich mit dir - ich sammele ja marimekko-tassen und freue mich jeden morgen über eine der schönen becher für den kaffee und abends für den kräutertee.
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen