31. Mai 2014



Samstagskaffee


Also heute erwacht man, sieht aus dem Fenster und - hat gute Laune!!
Denn die Sonne scheint! Nach einer Woche voller Regen tut dass so gut. 
Und gleich regen sich auch die Geister: was mache ich heute? Ja was eigentlich?





Für heute habe ich noch gar nichts geplant, außer diesen unsäglichen Mutter-Kind-Yogakurs, der heute aber 
glücklicherweise zum letzten Mal stattfindet (meine Tochter mag ihn, sonst hätte ich ihn längst gestrichen). 
Aber bei diesem Bombenwetter werde ich wohl den Garten ein bißchen auf Vordermann bringen (das tue ich quasi immer: ein bißchen auf Vordermann bringen. Und ist man hinten fertig, kann man direkt vorne wieder loslegen. Und ich betone, ich habe eine sehr kleinen Garten!!). Und eigentlich könnten wir auch Grillen, wenn ich mir das recht überlege. Ich habe so viele leckere Salatrezepte, da will mal ein neues ausprobiert werden. Und unser neues Croquetspiel wollen wir auch endlich einweihen.





Und ob es am guten Wetter liegt? Aber heute habe ich Lust mich ein bißchen aufzuhübschen. Armbänder zu tragen, vergesse ich ständig. Oft stören sie mich auch beim Arbeiten, aber heute habe ich Lust drauf. Und Lippenstift muss heute auch sein. Ich besitze etliche davon, ich liebe sie, aber ich trage sie eigentlich NIE. Ich muss ja dauernd meine Kinder knutschen und dieses ständige Nachziehen... Aber heute will ich (zumindest ein Weilchen).




Morgen findet dann mal wieder unser Babytreff statt, den wir nun in Kindertreff umbenannt haben. Ehrlichkeitshalber sollten wir ihn Müttertreff nennen, denn nur wegen uns Erwachsenen sehen wir uns. Glücklicherweise verstehen sich die Kinder aber ganz gut und ich hoffe das bleibt noch recht lange so.

Aber nun erstmal in Ruhe einen Kaffee trinken bei Ninja.

Übrigens, ich muss mich jetzt mal beschweren. Ich war sooo glücklich über den Tipp, dass ich bei diesen nervigen Sicherheitsabfragen einfach weiterklicken muss und dann (gleich) die Zahlen kommen. Also ICH klicke und klicke, aber es kommen NUR Buchstabenfolgen. Wie verhext!!
 

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes, sonniges Wochenende
Launige Grüße
Jutta




Kommentare:

  1. Oh der Garten ist wunderschön. Ich würde nie vergessen Armbänder zu tragen :)
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  2. Jutta ich dachte schon, Du machst jetzt auch "Produkttest für Lipgloss u.ä."..
    Aber Gott sei Dank nicht... lieber Yogakurs und Gartenarbeit (die ja nieeee aufhört..., so wie die Hausarbeit....)
    Bin übrigens nur in meinen Träumen in Frankreich (schön wär's!!!), in Wirklichkeit fahren wir jetzt zum Fischen, auch schön :-))))
    Hab ein feines Wochenende, lg
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. Egal, was du heute machst, ich wünsche dir einen wunderschönen tag!
    Liebe Grüße, Sonja
    P.S.: Die Zahlen finde ich bei der Sicherheitsabfrage zwar einfacher zu lesen, dafür sind sie aber oft unendlich lang, grrr.

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja. Hier schien heut Morgen auch die Sonne ins Schlafzimmer rein. Nachdem ich die letzten Tage fast ausschließlich unter der Decke verbracht habe, bin ich heute voller Tatendrang. Was so ein Wetterumschwung alles bewirken kann.
    Wenn ich deine Bilder so sehe, dann beneide ich dich gerade etwas um deinen Garten. ;)

    Liebe Grüße.
    Juliane

    AntwortenLöschen
  5. Ist Gartenarbeit nicht eigentlich Yoga in Perfektion? ;)
    Das Paket, ich habe mich sehr sehr gefreut, wie du an meinem Kaffee heute sehen kannst..
    Habt's schön an diesem Wochenende,
    Franse☼

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön. Am liebsten würde ich es mir auf deinem Stuhl gemütlich machen und mir meinen Latte schmecken lassen.
    Habs fein
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hahaha! Ich habe gefählte 20 Lippenstifte, kaufe immer mal wieder den, der aber ganz bestimmt passt (es ist dann immer die gleiche Farbe), trage aber nie Lippenstift. Aber sie sind so schön! :-)

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön, dich gefunden zu haben! Ich lese dich immer mal wieder irgendwo, aber irgendwie hatte ich dich bislang nicht in meinem RSS-Reader. Das wäre jetzt erledigt :.)

    Armbänder trage ich auch viel zu selten. Gut funktionieren meine Lederarmbänder, die ich auch schon im Blog gezeigt habe. Die sind so bequem, dass ich machmal morgens mit ihnen aufwache, weil ich sie nicht bemerkt habe. Schlecht hingegen ist meine wunderschöne Retro-Casio. Die wird so richtig unbequem, wenn das vierjährige Kind sich einbildet, getragen werden zu müssen. Autsch!

    Dafür klappt's hingegen mit dem Lippenstift bei mir ganz gut. Unauffällige Töne sehen auch abgeknutscht noch passabel aus. Und für einen Dauerauftritt muss der ein oder andere Long-Lasting Stift herhalten … ich glaube, ich muss meine besten Tipps mal zusammenschreibseln. Deutsche Mütter sollen schöner werden! :.D

    AntwortenLöschen
  9. warum ist der Yogakurs blöd? na ja... du hast ihn ja jetzt rum ;-)

    und Salatrezepte kann ich immer Neue gebrauchen. Wir haben ja jetzt soooo viel Salat auf dem Feld und irgendwann gehen einem schier die Ideen aus ...
    Komm gut i ndie neue Woche. Liebst Ninja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weil die "Trainerin" die ganze Stunde mit gaaaanz langsamer, monotoner Stimme eine langweilige (teils interaktive) Geschichte erzählt. In der zweiten Stund wurde diese sogar nochmal teilweise wiederholt. Puhh. Ich weiß gar nicht warum da überhaupt Eltern dabei sein sollen, denn der Kurs ist für Kinder ab 7 und die halten es ja gut mal 'ne Stunde ohne die lieben Eltern aus. Mit etwas mehr Elan, Betonung und Hingabe wäre es vielleicht schön geworden, aber so.
      Aber wie du schon sagst: es ist vorbei!!!! YEP!

      Löschen