15. April 2014


Teure Klarheit


Das schlimme am Fensterputzen ist, dass es einen hinterher so unlocker macht.
Wir haben im Wohnzimmer Unmengen an bodentiefen Fenstern und ich habe zwei (kleine) Kinder.
Meinen die eigentlich ich putze zur körperlichen Ertüchtigung?
Hach...




Grüße von einer die sich sehr wohl einen "normalen" Sportkurs leisten kann ;-))
Jutta


Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    habe quer gelesen: Quittenzweige, Hortensien, falsch verstandene Ostergeschichten, Zitronenkuchen, Zitronensalbei und vieles mehr...
    Es gibt so viel wichtigeres wie saubere Fenster - das lernte ich spätestens seit meinem Fahrradunfall im Juli 2012 und den darufolgenden Schulteroperationen..
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nenne das ja auch Putzsport. Ich muss im Haus drei Treppen rauf und runter laufen, da will ich mir doch keinen Sportkurs gönnen ;) ! Wie gerne hätte ich bodentiefe Fenster, Putzen hin oder her! Aber bei mir hinterlässt auch keiner Fingerabdrücke auf Kniehöhe ;) !
      Herzliche Grüße und eine hoffentlich erholsamen Abend, Cora

      Löschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.