8. April 2014




Aus der Wäsche


Ich schätze man macht ein ziemlich blödes Gesicht, während man verzweifelt auf der Fernbedienung auf Zurückspulen drückt 
und am Bildschirm aber sieht, dass der Film VORgespult wird und man dann erst nach dem 4. fieberhaften Versuch
bemerkt, dass man die Fernbedienung falsch herum hält.


Sachen passieren…


Schulterzuckende Grüße
Jutta 



Kommentare:

  1. Da hast du aber eine starke Fernbedienung, unsere würde in die andere Richtung gar nicht funktionieren. Aber ich bin auch oft so ein Schussel, letztens habe ich das übrige Wasser statt in den Ausguss in den Teig geschüttet. Das war echt blöd, das ging so schlecht wieder raus :-)
    Liebe Grüße und immer schön mit dem Kopf bei der Sache bleiben,
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta, so viel ist bei Dir inzwischen passiert ( mal abgesehen von dem Lapsus mit der Fernbedienung), ich lese immer mit, komm aber momentan nicht zum regelmäßigen Kommentieren... übrigens die Karottenkuchenkekse waren bestimmt super lecker :)
    Liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    hihi, ja, so was passiert, Frage nicht, was ich gerade so mit diesem Verlinke-Ding anstelle, wo ist mein großer Sohn, wenn ich ihn mal brauche???
    Vielen Dank für Deinen netten Kommentar - ich habe den Garten noch genossen und der Geburtstag war rundum gelungen.
    Liebe Grüße Deine Sarah

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars wird vom Nutzer bestätigt, dass er mit der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist, und dass ihm die Datenschutzerklärung dieser Seite bekannt ist und er dieser zustimmt.
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und der Nutzername gespeichert.
Die Kommentarfunktion von Google speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da die Kommentare auf dieser Seite vor der Freischaltung nicht geprüft werden, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.