26. März 2014


MMI - Mittwochs mag ich


Frühlingsblüher in kleinen Häuschen.




Seit einigen Jahren mag ich diese kleinen Traubenhyazinthen ganz besonders.
In meiner Kindheit nannten wir sie übrigens "Schlotfegerle". 
Keine Ahnung woher dieser Name kam, ich habe ihn seitdem auch nicht mehr gehört.




Ich muss mir auch dringend den Frühling ins Haus holen, denn draussen versteckt er sich bislang.
Wobei der heutige Tag sieht vielversprechend aus - die Sonne scheint!
Doch noch glitzert weiß der Frost auf den Dächern.




Nun werde ich mir mal ansehen, was mittwochs noch so alles gemocht wird.
Eine spannende Sammlung dazu gibt es wie jeden Mittwoch bei Frollein Pfau.

(Noch) klirrendkalte Mittwochsgrüße
Jutta


NACHTRAG  



Meine Ranunkel heute Morgen - "Hallo" jetzt haben wir Frühling!!




Kommentare:

  1. Bei uns schaut die Sonne raus, ich hoffe, sie kann sich noch ganz durchsetzen. Da ich leider totale Heuschnupfen Hochsaison hab, kann ich mir nicht so schöne Frühlingsblüher ins Haus holen, aber ich schau sie mir gern an.

    AntwortenLöschen
  2. In das Holzhausregal würde ich auch gerne einziehen, obwohl, die Traubenhyazinthe sieht so gut darin aus, da habe ich wohl keine Chance!
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  3. also das sieht voll klasse aus, die Blümchen in dem Häuschen.....ohne Schnickschnack, einfach pur und so wirkungsvoll, das gefällt mir !
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Traubenhyazinthen mag ich auch sehr gerne.
    Als Kind fand ich sie hässlich, das weiß ich noch. Aber jetzt schau ich sie mir gerne an.
    Liebe Grüße
    Frau Alberta

    AntwortenLöschen
  5. Bei uns heißt die Traubenhyazinthe Bauernbübchen. Finde ich auch immer sehr nett und sie blühen gerade so schön in unserem Garten und in deinem Häuschen gefallen sie mir besonders gut!
    liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  6. Deine gefrostete Ranunkeln ist wunderschön... und das Holzhäuschen... selbstgemacht?
    Liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. Die Traubenhyazinthen haben mich auch in der Kindheit im Garten bei meiner Oma begleitet. Ich liebe Hyazinthen sehr. Ihr Duft ist so wunderschön... Schickes Häuschen hast du deiner Hyazinthe gegeben.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen