Dienstag, 7. März 2017


Frühlingshafte Tischdeko mit Papierlaternen


Wenn das Wörtchen "eigentlich" nicht wäre, dann würde ich mir nun überlegen, wie ich den 
nahenden Geburtstag meines bald 6-jährigen Sohnes gestalte. Ja eigentlich... 
Aber uneigentlich habe ich mir stattdessen was duftend-.frisches Frühlingshaftes überlegt. 
Es muss an dem tristen, regnerischen Wetter draussen liegen ;-))




 
Da ist es wohl kein Wunder, wenn einem nach Pastelligem ist. Nach Weidenkätzchen und hübsch eingedeckten Tischen. 
Also habe ich in meiner Papierkiste gekramt und ein paar hübsche Laternen gefaltet und geschnitten.





 Zuerst für eine frühlingshafte Tischdeko,
und dann noch als Hängelampion für meine Palmkätzchen.






 Ich bin sonst gar nicht so der pastellige Typ.
Aber in diesen Zeiten mag ich die leichten Farben dann doch recht gerne.





Könnt ihr auch kaum noch den Frühling erwarten? Das frische Grün, die knallbunten Blüten?
Ich mache mir jetzt einen heißen Tee und warte...




Vorfrühlingsgrüße
Jutta


Verlinkt mit Creadienstag und mit Meertje


Kommentare:

  1. Mir gefällt ganz besonders dein Laternchen aus dem zartrosa Kirschblütenpapier. Das verleiht deinem Gedeck einen ganz leicht japanisch angehauchten Touch. So schön.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Mir geht es wie Andrea...
    GLG
    Astrid linkerhand

    AntwortenLöschen
  3. Jutta, die sind doch sowas von hübsch geworden, ich kenne diese Laternen vom Weihnachten, meine Mutter hat die in den 50er und 60 Jahren in großem Umfang gemacht, schön, dass sie wieder modern werden.

    Also ich habe keine Sorge, bei deinem Talent klappt der Geburtstag wunderbar.

    Mit lieben Grüßen eva

    AntwortenLöschen
  4. Ich warte einfach mit, wenn Du eine Tasse Tee für mich hättest ;) ? Die Laternen sind süß!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. ...ach wie schön, liebe Jutta,
    besonders die mit den Zweigen gefällt mir sehr...wirkt ein bisschen japanisch,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach da lese ich gerade, dass nicht nur ich das so empfinde, dann ist es wohl wirklich so :-)

      Löschen
  6. Wie nüüüdlich, hübsch und frisch!!! Sehr passend zu den Grautönen des Geschirrs und der Weidenkätzchen. Ja, wir freuen uns auf den Frühling!
    Liebe Grüße von
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. liebe Jutta,
    ich hab so kleine Papierlaternen auch schon mal aus Tapetenresten gemacht - die eignen sich super :) Da hatte ich ein ganz tolles - es war riesig und hatte verschiedene schnittmuster kombiniert. innen drinnen stand dann ein großes Glas mit einer Blockkerze. Ich frage mich wo es hingekommen ist? hmmmm...:/
    naja, dann mach ich mir halt neue - Inspirationen hab ich Dank deiner tollen Bilder jetzt genug :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  8. Sehen die süß aus liebe Jutta! ♥ Mein Favorit ist die kleine mit den Blumen :)
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. .... die oberste Laterne hat so ein wunderschönes Muster, liebe Jutta!
    Das hast Du toll gemacht und wunderschön fotografiert.
    Super!
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine zauberhafte Tischdeko, Jutta. An so einem fein eingedeckten Tisch würde ich jetzt gerne sitzen.. hachz! Deine Weidenkätzchen sehen auch allerliebst aus. Es scheint, als würde bei Dir nun die Osterzeit beginnen.. lächel! ♥ Herzliche mobile Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, eigentlich ist mir noch nicht wirklich nach Weidenkätzchen, sprich Ostern, aber ich habe sie letzte Woche geschenkt bekommen (und bis Ostern in den Keller stellen, ist ja auch keine Option ;-)
      Erstmal wird unser Zuhause nun zum Weltraum... (schluck)
      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
    2. Zum Weltraum?? Was für eine Herausforderung! Aber Du machst das bestimmt großartig ;) Drücker

      Löschen
  11. Was für eine tolle Tischdeko. Die Schale finde ich wunderschön und die bunte Papierlanterne bringt sie einfach noch mehr zur Geltung.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
  12. ich bin ja ganz entzückt von der japanisch angehauchten papierlaterne!!
    viel spaß dann im weltraum ;-)!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  13. da kommt mir das deutsche LATERNE*kinderlied ein * mit zarte blumen geschmückt
    schönes geburstagsfest :)

    AntwortenLöschen
  14. So zauberhaft- deine Papierlaternen, diese Form habe ich mit meinen Kindergartenkindern immer gerne genommen, sie sind heute und bei dir so hübsch retro- besonders schön finde ich ( wie oben schon öfter genannt) die Kirschblütenlaterne mit deinem tollen Geschirr.
    Gruß zu dir
    heiDE

    AntwortenLöschen